Immunsystem stärken - durch basische Ernährung

Die Nase läuft, der Hals kratzt und die Gliederschmerzen klopfen auch mal wieder an.
Wer kennt das nicht – die kalte Jahreszeit und ein Infekt jagt den nächsten.
Gerade deshalb ist man im Winter auf ein gesundes Immunsystem angewiesen, welches durch eine Übersäuerung des Körpers negativ beeinflusst werden kann.

Denn durch unsere Ernährung wie z.B. durch zu viel Zucker, tierisches Eiweiß, Koffein oder auch Weißmehlprodukte werden überschüssige Säuren im Körper produziert. Dadurch wird der Säure-Basen-Haushalt in den sauren Bereich verschoben, wodurch unser Immunsystem herunterfährt und Bakterien und Viren es sich gemütlich machen.
Zusätzlich kommt die mangelnde Bewegung an der frischen Luft, welche dafür sorgt, dass der Kreislauf nicht mehr in Schwung kommt und somit das Ausscheiden der Giftstoffe reduziert wird.
Beschäftigt man sich nun mit dem Thema Ernährung, stößt man dabei auf die Begriffe Entgiftung, Detox und Säure-Basen-Haushalt sowie basische Lebensmittel.

Doch was bewirken basische Lebensmittel und welche sind dies?

Basische Lebensmittel sind Nahrungsmittel, die basische Mineralstoffe und Spurenelemente wie Magnesium, Calcium, Natrium, Eisen oder Kalium liefern und die der Körper basisch verstoffwechselt. Sie werden oft auch als basenbildende Lebensmittel bezeichnet, denn in ihnen stecken gesunde Inhaltsstoffe, die die körpereigene Basenproduktion anregen.
Sauer bedeutet hingegen das vor allem Lebensmittel mit hohem Eiweißanteil sauer im Körper verstoffwechselt werden.

Der basische Einkaufskorb

  • Obst: alle Sorten sowie auch getrocknetes Obst (ungeschwefelt und ungesüßt) – Rosinen, Blaubeeren und Aprikosen
  • Gemüse und Salate: Karotten, Sellerie, Blumenkohl sowie Kopfsalat, Kresse und Spinat
  • Kräuter: Brennnessel, Basilikum und Pfefferminze
  • Getränke: Wasser, ungesüßter Kräutertee und selbstgemachte Smoothies
  • Pilze: Champignons und Austernpilze
  • Nüsse: Mandel, Walnüsse und Haselnüsse

Milchprodukte sowie Fleisch und Fisch aus konventionellen Zuchten wirken sich bei einer basenbildenden Ernährung eher negativ aus und sollten daher gemieden werden.
Greifen Sie daher zu Bio-Fisch und Bio-Fleisch sowie zu Ghee (geklärtes Butterschmalz) als Butterersatz, welches unter anderem gegen Darmentzündungen wirkt.

Hashimoto – Gängige Therapien und was Sie Zuhause tun können

Hashimoto – Gängige Therapien und was Sie Zuhause tun können

Sie sieht aus wie ein Schmetterling, sitzt im Hals und Ihre Hormone sind in jeder Zelle unseres Körpers aktiv. Schilddrüsenhormone sorgen z. B. dafür, dass das, was wir essen in verwertbare Energie umgewandelt und den Körperzellen zur Verfügung gestellt wird. Sie...

Natürlich den Blutdruck senken – ohne Medikamente

Natürlich den Blutdruck senken – ohne Medikamente

Bluthochdruck hat sich in den vergangenen Jahren zur Volkskrankheit Nummer eins entwickelt. Knapp jeder dritte leidet in Deutschland unter einem zu hohen Blutdruck. In den meisten Fällen werden die Patienten mit blutdrucksenkenden Medikamenten behandelt, ohne vorher...

Wie Sie Umweltgifte sanft aus dem Körper leiten

Wie Sie Umweltgifte sanft aus dem Körper leiten

Schadstoffe raus – neue Energie rein Wie Sie Umweltgifte sanft aus dem Körper leiten Umweltgifte sind allgegenwärtig. Egal ob über Pestizide in unseren Lebensmitteln, durch hormonähnliche Substanzen in unserer Kosmetik oder durch Schadstoffe der Luft. “Freie...

Was Sie auf natürliche Weise gegen Wassereinlagerungen tun können

Was Sie auf natürliche Weise gegen Wassereinlagerungen tun können

Was Sie auf natürliche Weise gegen Wassereinlagerungen tun können Störende Wassereinlagerungen sind weit verbreitet. Dabei muss es sich nicht immer um eine schwere Form auf Basis einer organischen Erkrankung handeln. Häufig wird das Anschwellen der Finger, Fußknöchel...

Mühelos abnehmen mit einem aktiven Stoffwechsel – Teil 1

Mühelos abnehmen mit einem aktiven Stoffwechsel – Teil 1

Mühelos abnehmen mit einem aktiven Stoffwechsel – Teil 1 Einige Menschen leiden an einem äußerst schwerfälligen Stoffwechsel, was es sehr schwer macht sein Wohlfühlgewicht zu erreichen. Die gute Nachricht: Es gibt viele einfache Tricks, die sich leicht in den Alltag...

Der Darm, unser 2. Gehirn

Der Darm, unser 2. Gehirn

Der Darm, unser 2. Gehirn Darmbakterien; wir können sie als Freunde bezeichnen oder als äußerst fleißige Mitarbeiter. Wir leben in Symbiose mit ihnen, bieten ihnen Lebensraum und sie tun alles, was nötig ist, um ihre Umwelt zu erhalten. Darmbakterien ergänzen sogar...

Alibi-Diagnose „Arthrose“

Alibi-Diagnose „Arthrose“

Alibi-Diagnose „Arthrose“ Die Diagnose „Arthrose“ ist schnell gestellt, wenn Gelenke schmerzen. Eine altersbedingte Abnutzung der Gelenke scheint ja auch logisch, und wenn etwas schmerzt, muss es ruhen. Muss es? Mehr und mehr belegen Studien den positiven Einfluss von...

Keine Frage des Alters: Die Kalkschulter

Keine Frage des Alters: Die Kalkschulter

Die 3 Top-Übungen zur Vorbeugung!Keine Frage des Alters: die Kalkschulter. Die 3 Top-Übungen zur Vorbeugung! Während die Schultergelenke unserer evolutionären Vorfahren (wie bei allen Vierbeinern) viel Gewicht getragen haben und einem großen Bewegungsradius im Alltag...

Mit der Natur als Vorbild kann der Mensch nicht viel falsch machen.

"Ob ausgeglichener Säure-Basen-Haushalt, Kalzium aus der Rotalge oder Magnesium aus dem reinen Meerwasser Islands. Die Jungbrunnen-Produktwelt überzeugt uns nicht nur mit Ihren Produkten, sondern auch mit Ihrem Konzept.

Das beste aus der Natur in komprimierter Form. 100% natürlich, mit höchster Bioverfügbarkeit und aus deutscher Produktion – diese Produkte sind ein echter Gesundheitstipp und sollten daher kein Geheimnis bleiben."